Archive for September, 2013

Neuer „Zugradar“ und App-Update bei der Bahn

Dienstag, September 24th, 2013

Ob der Zug pünktlich ist und wo er sich gerade befindet – darüber soll nun der „Zugradar“ der Deutschen Bahn informieren. Die dynamische Karte gibt einen Überblick über das gesamte Streckennetz der Bahn. Wählt man einen der möglichen Filter, zum Beispiel „ICE“, werden die entsprechenden Züge an ihrer aktuellen Position angezeigt. Auch die Bahnhöfe kann man einblenden lassen. Eine gezielte Suche nach Zügen oder Bahnhöfen ist ebenfalls möglich. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Reiseratgeber | Kommentare deaktiviert für Neuer „Zugradar“ und App-Update bei der Bahn


Zum ersten Mal… Baden!

Sonntag, September 22nd, 2013

Das ist auf jeden Fall eine aufregende Sache. Und zwar für alle Beteiligten. Nicht jedes Baby ist schließlich eine geborene Wasserratte. Hier erfahren Sie, was Sie beim ersten Bad beachten sollten.

Ab wann in die Wanne?

Wenn der Nabel abgeheilt ist, sonst besteht Entzündungsgefahr. Bis dahin reicht die Katzenwäsche auf dem Wickeltisch.

Das brauchen Sie (nicht):

Beliebt sind Babywannen, denn ihr Standort ist flexibel: Fußboden, Wannenständer, Küchentisch, Dusche – Hauptsache, praktisch und sicher. Eine platzsparende Alternative ist der Badeeimer (kein Haushaltseimer, der steht nicht fest genug). Und oft geht es ganz ohne Neuanschaffung: Denn so ein Winzling passt auch noch ins Waschbecken, wenn Mama und Papa die Armaturen im Blick haben. Später geht’s dann gemeinsam ab in die große Wanne oder ins Duschbecken. (mehr …)

Tags:
Posted in Babys | Kommentare deaktiviert für Zum ersten Mal… Baden!


Reiseübelkeit bei Kindern – Was hilft, wenn ein Kind an Reiseübelkeit leidet?

Freitag, September 20th, 2013

Sommerzeit, Ferienzeit, Reisezeit,… und ab geht’s in den Urlaub!

Die ganze Familie freut sich, endlich zusammen in Urlaub fahren zu können und das Urlaubsziel steht auch bereits fest. Jedoch ist die Fahrt zum Urlaubsort für viele Kinder und auch Erwachsene wortwörtlich ein „Übel“, nämlich dann, wenn sie unter Reiseübelkeit leiden. Etwa zehn Prozent aller Menschen haben mit Reiseübelkeit zu kämpfen. Besonders oft sind Kinder ab dem zweiten und bis zum zwölften Lebensjahr davon betroffen und es handelt sich bei den betroffenen Kindern eher um Mädchen als um Jungen. Säuglinge leiden gar nicht unter Reiseübelkeit, denn bei ihnen ist der Gleichgewichtssinn noch nicht vollständig ausgeprägt. Bei den Erwachsenen leiden grundsätzlich Frauen häufiger an Reiseübelkeit als Männer, denn Frauen sind besonders gefährdet während einer Schwangerschaft oder zu Beginn der Menstruation. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Kinder | Kommentare deaktiviert für Reiseübelkeit bei Kindern – Was hilft, wenn ein Kind an Reiseübelkeit leidet?


Horden im Hot Spot

Donnerstag, September 19th, 2013

Bei meinem letzten Berlinbesuch entspann sich beim Abendessen folgende Debatte: Die mir unbekannte Familie Dingsbums, wohnhaft natürlich in Prenzlauer Berg, bekomme ein neues Kind. „Ist nicht die Möglichkeit!“, wollte ich schon rufen und das Gespräch wieder in interessantere Gefilde lenken, verkniff es mir aber, als im Nachsatz erwähnt wurde, dass es das vierte Kind sei. „Typisch“, sagte jemand. „Jetzt müssen es also vier sein!“ Die Diskussion nahm eine überraschende Kurve. Schon stand der Vorwurf im Raum, dass das Viertkind ja nichts anderes sei als ein Statussymbol und dass die Vielgebärer damit aller Welt ihr in wirtschaftlicher wie privater Hinsicht geglücktes Leben demonstrieren wollten. Sofort wurden weitere Fälle von Vierkind-Familien in die Runde geworfen. Und überhaupt: Drei Kinder seien denen wohl zu normal. Überrumpelt verkniff ich mir ein „Ja, aber“ – schließlich habe ich selbst drei Kinder, wie auch einige meiner Bekannten. (mehr …)

Tags: ,
Posted in Kinder | Kommentare deaktiviert für Horden im Hot Spot