Kurz vor dem Abflug Geld beim Einkauf sparen: Urlauber und Geschäftsreisende profitieren von Preisvorteilen in den Duty Free Shops am Flughafen

Juli 18th, 2013

Der lang ersehnte Sommerurlaub steht kurz vor der Tür, das Gepäck ist eingecheckt, jetzt kann die Reise beginnen: Ein Bummel durch die Duty Free Shops gehört am Flughafen für die meisten Reisenden dazu. Doch viele fragen sich: „Lohnt sich für mich der Duty Free Einkauf wirklich? Und darf ich dort einkaufen, wenn ich in ein Land innerhalb Europas oder nach München fliege?“

Beide Fragen lassen sich mit „Ja“ beantworten. Das beweist die Untersuchung des ADAC, für die der Automobilclub in Anfang 2012 Preise in insgesamt fünf Produktbereichen an elf europäischen Flughäfen verglichen hat. An den drei Flughäfen, die in Deutschland untersucht wurden – Düsseldorf, Frankfurt und München – kostete der Warenkorb rund 77 Euro weniger als in den Innenstädten. Im europäischen Vergleich schnitten die deutschen Airports mit am günstigsten ab.

Die Preisersparnis gilt auch für den europäischen Duty Free Marktführer Heinemann, der an 15 Flughäfen in Deutschland und Österreich mit seinen Shops vertreten ist. Heinemann lässt regelmäßig die Preise in den Warengruppen Parfum, Kosmetik und Spirituosen vom TÜV Rheinland überprüfen. Das Ergebnis: 90 Prozent bieten Kunden einen Preisvorteil von bis zu 30 Prozent gegenüber Inlandsgeschäften.

„Unsere Empfehlung an die Kunden ist, die Preise selbst auf unserer Website heinemann-dutyfree.com zu vergleichen“, sagt Inhaber Gunnar Heinemann. So wartet bei Heinemann Duty Free in Deutschland z. B. den Klassiker Chanel No.5 (EDT Spray, 50ml) für 59 Euro, der in deutschen Innenstädten laut TÜV Rheinland im günstigsten Fall für knapp 64 Euro verkauft wird. Auch Spirituosen sind deutlich günstiger zu haben, wie z. B. Havana Club 3 Years, der 17,50 Euro (1 Liter) kostet, während der günstigste Preis anderswo bei 24,27 Euro liegt.

Zudem bietet Heinemann jeden Monat ein Special-Offer-Sortiment an, das noch einmal um 30 Prozent reduziert wurde. Im Juli sind dies z. B. Bombay Saphire Gin für 15,90 Euro für eine 1-Liter-Flasche oder Boss Bottled für 44,10 Euro (100 ml).

Shoppen können in den Heinemann Duty Free Shops alle, die im Besitz einer gültigen Bordkarte sind. Unabhängig vom Flugziel zahlt jeder Kunde den gleichen Preis. Einzige Ausnahme bilden Tabakwaren.

 

Ursprünglich veröffentlicht:

http://www.presseportal.de/

Tags:
Posted in Reiseratgeber | Kommentare deaktiviert für Kurz vor dem Abflug Geld beim Einkauf sparen: Urlauber und Geschäftsreisende profitieren von Preisvorteilen in den Duty Free Shops am Flughafen

Comments